Willkommen beim Dresdner Heidebogen

LEADER-Region Dresdner Heidebogen

Der 2. LEADER-Aufruf wurde gestartet! (Zum Aufruf >>>)

LEADER ist ein europäisches Förderprogramm zur Entwicklung der ländlichen Räume. Seit 2001 ist die Region nördlich der Stadt Dresden eine LEADER-Region. Zur Region gehören die Städte Großenhain, Kamenz, Radeburg, Bernsdorf und Königsbrück sowie die Gemeinden Ebersbach, Lampertswalde,  Moritzburg, Niederau, Priestewitz, Schönfeld, Thiendorf, Großnaundorf, Haselbachtal, Laußnitz, Neukirch, Ottendorf-Okrilla und Schwepnitz sowie die Ortsteile Oberlichtenau und Friedersdorf der Stadt Pulsnitz.

Unsere LEADER-Entwicklungsstrategie (LES)

LEADER-Entwicklungsstrategie 2023 - 2027

LEADER-Entwicklungsstrategie (LES) 2023-2027 (gesamt)
Stand: 2. Änderung - 27.04.2024

Anlagen zur LES
► Anlagen 1-3
► gesonderte Anlagen 1-3

> zum Archiv der LES 2023-2027 und LES-Änderungen

Dokumente zur LEADER-Förderung

Dokumente zur LEADER-Förderung

Checkliste - (Investives Vorhaben oder Nicht investives Vorhaben) Zur Abstimmung, welche Unterlagen Sie für Ihr Vorhaben einreichen müssen, kontaktieren Sie bitte das Regionalmanagement.
Projektbogen - (ausfüllbar)
Aktionsplan - Zu welchem Handlungsfeld zählt Ihr Vorhaben? Wählen Sie aus!
Projektauswahl
Empfehlungen zur Baukultur
Haftungsausschluss / Risikohinweis - (bitte vor dem Beratungsgespräch unterschrieben vorlegen)

Bei Anwendung der Einheitskosten (EK) sind folgende Dokumente zu verwenden:
Informationsblatt zu Einheitskosten Gebäude
Bauerläuterung EK
Flächenberechnung EK

Informationsblatt zu Einheitskosten Personal
Ansätze und Anforderung Einheitskosten Personal

Ergebnisse der Auswahl des Regionalbudgets 2024

Rund 145.000 Euro für Kleinprojekte in der LEADER Region Dresdner Heidebogen - 20 Vorhaben konnten im Rahmen des Regionalbudgets 2024 positiv beschieden werden

Am 30. Mai 2024 bewertete der Koordinierungskreis der LEADER-Region Dresdner Heidebogen im Alten Garnisonhaus Königsbrück die 27 eingereichten Vorhaben aus dem Aufruf zum Regionalbudget 2024. Insgesamt wurden hierfür 145.000,00 Euro aufgerufen. Bei einem maximalen Investitionsvolumen von 12.500,00 Euro und einem Fördersatz von 80 % konnten Kleinprojekte von den Kommunen des Dresdner Heidebogens eingereicht werden. 

Weiterlesen >>>

Mitgliederversammlung 2024

In unserer ordentlichen Mitgliederversammlung am  Dienstag, den 14.05.2024, 17 Uhr im Alten Garnisonshaus Königsbrück – hieß es zurück ins Jahr 2023 und nach vorn zu blicken: Welche Veränderungen und Neuerungen gab es in der Region und im Verein? Wie wird die LEADER-Förderung umgesetzt? Und welche Pläne für die Region gibt es für das Jahr 2024 und darüber hinaus? 

Zudem wurde nach vierjähriger Amtszeit der Vorstand des Vereins Dresdner Heidebogen e.V. in gleicher Zusammensetzung neu gewählt.

Förderung im Dresdner Heidebogen

Wettbewerbe im Dresdner Heidebogen

Wir suchen die schönsten Motive aus dem Frühjahr und Sommer im Dresdner Heidebogen. Jetzt bis zum 01. September 2024 teilnehmen. 

Wettbewerb und Teilnahmebedingungen >>>

Die Preisträger des Wettbewerbs stehen fest: 

Zu den Ergebnissen des Wettbewerbs  >>>